Hawaii Sicherheit: Urlaubstipps für eine unbeschwerte Reise

Die Sicherheit auf Hawaii liegt über dem US Standard und gibt somit keinerlei Anlass zur Sorge. Es werden überall hohe Anforderungen an die Hygiene und die allgemeine Sicherheit gestellt. Darüber hinaus ist die Hawaii Sicherheit durch eine sehr gute Infrastruktur und ärztliche Versorgung gewährleistet. Du benötigst auch keine besonderen Impfungen, wenn Du auf die Hawaii Inseln reisen möchtest. Es ist jedoch empfehlenswert, den Impfschutz gegen Hepatitis A und Polio aufzufrischen. Das Leitungswasser kannst Du überall trinken, ohne gesundheitliche Gefahren auf Hawaii zu befürchten. Vor dem Urlaub auf Hawaii Angst zu haben, ist somit völlig unnötig.

Landpartie: Hawaii sicher erkunden

Wenn Du Land und Leute kennenlernen möchtest, solltest Du die ausgetretenen Touristenpfade verlassen. Dabei brauchst Du auf Hawaii keine Angst haben, auf giftige Schlangen oder Spinnen zu treffen. Du kannst ganz unbesorgt die herrliche Natur erkunden, ohne dass Dir auf Hawaii Gefahren drohen. Es ist allerdings wichtig, bei ausgedehnten Wanderungen oder Radtouren auf einen ausreichenden Sonnenschutz zu achten. Dazu gehört auch, auf den Ausflügen eine Kopfbedeckung zu tragen und ausreichend Wasser mitzunehmen.

Auto, Hawaii, PKW, Surfbrett

In den nord-östlichen Regenwäldern der Inseln solltest Du Dich vor Mückenstichen schützen. Das Hawaii Archipel ist zwar kein Malariagebiet und auch der Zikavirus und das Denguefieber haben dort nie Fuß gefasst. Dennoch können diese Krankheiten vereinzelt auftreten. Um davor sicher auf Hawaii zu sein, ist es sinnvoll, ein Insektenschutzmittel, das 20 bis 30 DEET enthält, zu verwenden. Im Hinblick auf von Insekten übertragene Krankheiten ist Hawaii nicht gefährlich. Die Risiken sind wesentlich geringer als in anderen tropischen Reisegebieten.

Kann man nachts auf Hawaii unterwegs sein?

Grundsätzlich kannst Du auch nachts problemlos unterwegs sein. Da Hawaii eine eher ländliche Gegend ist, ist hier die Kriminalitätsrate relativ niedrig. Auch in Honolulu oder Waikiki kannst Du dich sicher fühlen. Hier brauchst Du nachts auf den Straßen keine Angst haben. Natürlich solltest Du normale Sicherheitsmaßnahmen beachten. Du kannst dich auf Hawaii ebenso sicher fühlen, wie in einer deutschen Großstadt.

Hawaii Sicherheit im Wasser

Auf Hawaii wird auf Sicherheit im und am Wasser sehr stark geachtet. Viele Strände verfügen über Life Guards, denn die größten Hawaii Gefahren gehen von der starken Brandung und den gewaltigen Wellen aus. Hier passieren mit Abstand die meisten Unfälle. Besonders in den Wintermonaten erreichen die Wellen beeindruckende Dimensionen von bis zu zehn Metern. Dann ist das Baden auf Hawaii gefährlich. Um Unfälle zu vermeiden und die Sicherheit auf Hawaii zu erhöhen, werden diese Strandabschnitte jedoch abgesperrt und nur für die Surfer freigegeben. Wer sich an die Anweisungen der Life Guards hält, ist auf der sicheren Seite.

Feuerwehr, Bademeister

Zu den häufig genannten Gefahren auf Hawaii zählen Haiangriffe. In der Realität kommt es allerdings extrem selten zu Verletzungen durch Haie und wenn dies geschieht, sind meistens Surfer betroffen. Wer am Strand schwimmt und schnorchelnd den Urlaub genießt, hat nichts zu befürchten. Den Kontakt zu Quallen solltest Du meiden, denn der Stich einiger Arten kann sehr schmerzhaft sein. Für viele der beliebten Strände gibt es Quallenvorhersagen, sodass Du diese Meeresbewohner meiden kannst, was die Hawaii Sicherheit erhöht.

Hawaii Sicherheit: Naturkatastrophen

Aufgrund der vulkanischen Aktivität ist man auf Hawaii bestens auf Naturkatastrophen vorbereitet. Ein sehr erfahrener Katastrophenschutz und sehr gute Frühwarnsysteme bieten ein hohes Maß an Sicherheit auf Hawaii. Um sicher den Hawaii Aufenthalt zu genießen, solltest Du stets den Anweisungen der Behörden folgen. Vulkanausbrüche sind nur auf Big Island möglich, da alle anderen Vulkane inaktiv sind. Generell gelten Schildvulkane als harmlose Riesen.

Vom Juli bis zum Oktober werden die Inseln vereinzelt von Hurrikanen heimgesucht, vor denen das Pacific Hurricane Center rechtzeitig warnt. Allerdings sind derartige Ereignisse extrem selten, denn Hawaii wird aufgrund der bis zu 4.000 Meter hohen Berge eine „Hurricane Immunität“ nachgesagt. Der letzte große Hurricane traf 1992 auf die Inseln. Das Pacific Tsunami Warning Center ist verantwortlich für Tsunami-Warnungen, die allerdings ebenfalls sehr selten vorkommen, ebenso wie Erdbeben, die wie in vielen Regionen der Erde vereinzelt auftreten können. Allgemein ist Hawaii nicht gefährlich, was Naturkatastrophen betrifft.

Sicher auf Hawaii Autofahren

Du musst Dich während Deines Urlaubs auf Hawaii nicht umstellen, denn dort gilt Rechtsverkehr wie in Deutschland. Es wird nach dem Motto „Drive with Aloha!“ gefahren, also defensiv, zuvorkommend und langsam. Anders als bei uns ist Rechtsabbiegen auch bei Rot erlaubt und auf der Autobahn darfst Du rechts überholen. Einen anhaltenden Schulbus darfst Du jedoch keinesfalls überholen.

Gesundheitsversorgung: Hawaii sicher bereisen

Die medizinische Infrastruktur ist auf allen Inseln sehr gut. Es gibt auf jeder Insel Krankenhäuser und ein dichtes Netz von Ärzten und Apotheken. Du kannst viele Medikamente rezeptfrei in der Drogerie oder im Supermarkt kaufen. Der sehr gute westliche Standard ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um sich auf Hawaii sicher zu fühlen. Um Kosten bei einer Behandlung zu vermeiden, solltest Du vorsichtshalber eine Reisekrankenversicherung abschließen.

Kamaaina Tipps: Insidertipps für die Hawaii Sicherheit

Worauf achten die Kamaaina, die Hawaii Einwohner, im Hinblick auf die Sicherheit? Als Experten für unvergessliche Hawaii Reisen hat Hawaii.de für Dich spezielle Hawaii Urlaubstipps parat, damit Dein Urlaub genauso schön wird, wie Du es Dir vorstellst und Du die Zeit genießen kannst, weil auf Hawaii Angst unbegründet ist. Informiere Dich auf Hawaii.de zu Themen wie „Hawaii mit Kindern“, „Hawaii Kultur“ oder „spezielle Urlaubstipps“. Wir haben für jede der Trauminseln eine Info-Broschüre zusammengestellt, in der Du auf ungefähr 40 Seiten die besten Tipps und Must-sees, die in keinem Reiseführer stehen, findest. Genieße Dein ganz individuelles HAWOW Erlebnis und buche Deinen Hawaii Urlaub auf Hawaii.de – Wir geben alles, um Dir die Reise Deines Lebens zu ermöglichen.