Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu allen oder nur zu bestimmten Cookies geben.

Statistik-Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Zurück
Einreise in die USA ist wieder möglich. Alle aktuellen Bestimmungen findest du hier.
Einreise in die USA ist wieder möglich. Alle aktuellen Bestimmungen findest du hier.

Die jüngste der hawaiianischen Inseln ist die größte Insel des Archipels und wird aus diesem Grund respektvoll „Big Island“ genannt. Die Insel ist annähernd doppelt so groß wie die anderen Inseln zusammen und verfügt deshalb sogar über zwei Flughäfen. Hier liegt der südlichste Punkt der USA und neben Kauai die einzige Region in den Vereinigten Staaten, in der Kaffee angebaut wird. Darüber hinaus entdeckst Du eine unglaubliche Vielfalt an Landschaftsformen: Idyllische Buchten, weiße Strände, schroffe Vulkanfelsen, dichte Regenwälder und fruchtbares Weideland wechseln sich ab. Extrem nah beieinander liegen acht der 13 Klimazonen, die es auf unserem Planeten gibt und Du kannst auf Big Island Ausflüge zu fünf Vulkanen unternehmen, die zum Teil immer noch aktiv sind.

Informiere Dich hier über die fantastischen Big Island Sehenswürdigkeiten und plane mit der Unterstützung der Experten von hawaii.de Deinen ganz speziellen Hawaii Urlaub zu einem der weltweit schönsten Reiseziele. Mit unseren hawaii.de Insider Tipps, die wir exklusiv für unsere Kunden zusammengestellt haben, wird aus Deinem Traumurlaub ein echtes HAWOW Erlebnis! Wenige Klicks genügen, um Hawaii Reisen zusammenzustellen. Freue Dich schon jetzt auf die unvergesslichen Urlaubserlebnisse im Inselparadies mitten im Pazifischen Ozean.

Die Top 15 Sehenswürdigkeiten auf Big Island

Du erhältst hier einen perfekten Überblick über die 15 Top Big Island Sehenswürdigkeiten, die im Uhrzeigersinn angeordnet sind. Mit jedem dieser Big Islands Must Sees wächst die Sehnsucht nach diesem wunderschönen Urlaubsziel und deshalb solltest Du keine Zeit verlieren und jetzt Deinen Urlaub auf der größten der Hawaii Inseln buchen.

Waipio Valley

Das Waipio Tal gehört zu den schönsten Big Island Sehenswürdigkeiten. Du kannst mit dem Auto direkt zum Aussichtspunkt fahren und von dort zu Fuß ins Tal hinabsteigen. Am Ufer erwartet Dich nach der Überquerung eines Flusses ein schwarzer Sandstrand und eine Naturlandschaft, die geradezu magisch anmutet. Deine Wanderung führt Dich zu einem weiteren Aussichtspunkt, der den Blick freigibt auf tosende, majestätische Wasserfälle.

Akaka Falls

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Big Island zählen die Akaka Falls im Akaka Falls State Park, der direkt vor Hilo Town liegt. Bestaune die grünen Blätterdächer, die gigantischen Bambusbäume und den imposanten Wasserfall, der sich donnernd in einen Fluss ergießt.

Mauna Kea

Auf dem Mauna Kea bist Du dem Himmel so nah, wie nie zuvor. Du kannst auf eine Schotterstraße mit dem eigenen Fahrzeug bis zum Gipfel fahren (Allrad empfohlen) oder an einer Tour teilnehmen, die zur Bergspitze führt und Dir mit dem spektakulären Sonnenuntergang und dem anschließenden Blick ins Weltall gleich zwei unvergessliche Erlebnisse beschert. Der Mauna Kea ist übrigens der höchste Berg auf der Insel (4.205 Meter) und gilt sogar als höchster Berg weltweit, denn von seinem Fuß auf dem Meeresgrund gemessen ist der erloschene Vulkan mehr als 9.700 Meter hoch.

Hilo Town

Der Hauptort der Insel ist gleichzeitig die regenreichste Stadt der Vereinigten Staaten und fasziniert Touristen mit einer prachtvollen Vegetation. Genieße den relaxten 50er Jahre Charme des idyllischen Städtchens. Welche Big Island Aktivitäten möchtest Du hier unternehmen? Ein Besuch des Imiloa Astronomy Center of Hawaii ist ebenso interessant wie das Pacific Tsunami Museum, das Mokupapapa Discovery Center und der Nani Mau Garden. Zum Shoppen geht es dann auf den Hilo Farmers Market, einen der größten Bauernmärkte auf Hawaii.

Rainbow Falls in Hilo
“Rainbow Falls” in Hilo, Hawaii

Lava Tree State Park

Dies ist eine der Big Island Sehenswürdigkeiten, deren bizarre Schönheit vulkanischen Ursprungs ist. Ein 1,1 Kilometer langer Rundweg führt durch den Park entlang der Stämme von Ohiabäumen, die bei einem Vulkanausbruch im 18. Jahrhundert von Lava überzogen wurden. Nachdem die Bäume verbrannten, blieben die erstarrten Lavasäulen als eindrucksvolle Monumente zurück.

Kalapana

Auch Kalapana gehört zu den Big Island Sehenswürdigkeiten, die durch die Vulkane entstanden. Die historische Fischersiedlung wurde erst 1990 teilweise von glühender Lava des Vulkans Kilauea zerstört und ist jetzt Vulkan-Beobachtungsgebiet. Hier erlebst Du hautnah die zerstörerische Macht der Vulkangöttin Pele.

Hawaii Volcanoes National Park

Dies ist der meistbesuchte Nationalpark der USA. Jedes Jahr strömen knapp drei Millionen Touristen in den Park mit dem aktivsten Vulkan der Welt: den Kilauea. Aus dem Nebenkrater Puʻu Ōʻō ergießen sich immer wieder Lavaströme in den Pazifik, sodass die Insel jedes Jahr einige Hektar größer wird. Du kannst mit dem Auto auf dem Crater Rim Drive zu vielen der Hauptsehenswürdigkeiten gelangen. Aus diesem Grund nennen die Einheimischen den Kilauea auch „Drive-in-Vulkan“. Willst Du unbedingt einen aktiven Vulkan aus nächster Nähe sehen und diesen ganz besonderen Nervenkitzel erleben? Dann buche jetzt Deine Hawaii Reise.

Punaluu Black Sand Beach

Selbstverständlich willst Du auf Big Island Ausflüge zu den schönsten Stränden unternehmen. Der Punaluu Black Sand Beach wurde aus schwarzer Lava geformt. Besonders morgens und abends kannst Du hier die Naturschönheiten in mystisch ruhiger Atmosphäre genießen. Entdecke dort Big Island Sehenswürdigkeiten wie Kokospalmen und Grüne Meeresschildkröten.

Der Punaluu Black Sand Beach wurde aus schwarzer Lava geformt

Papakolea Green Sand Beach

Reizvolle Farbkontraste anderer Art erwarten Dich am Papakolea Green Sand Beach, einem der vier grünen Sandstrände weltweit. Der von Weitem golden schimmernde Sand besteht aus winzigen Olivin-Kristallen, die von den Vulkanen aus den Tiefen der Erde ans Licht befördert wurden. Der einzigartige Strand ist über nach circa drei Kilometer Fußweg zu erreichen.

Puuhonua o Hanaunau National Historical Park

Südlich der Kealakekua Bay liegt eine der Sehenswürdigkeiten auf Big Island, die für die Einheimischen von großer historischer Bedeutung sind. Es handelt sich dabei um eine althawaiianische Tempelanlage, die mit Liebe zum Detail perfekt restauriert wurde. Neben Hofanlagen der Könige kannst Du dort auch einen puuhonua besichtigen, einen Zufluchtsort für Gesetzesbrecher und besiegte Krieger. Informiere Dich über das strenge Kapu-Regime und die Ruhestätten hawaiianischer Krieger.

Kona Coffee Plantagen

Zu den schönsten Big Island Aktivitäten gehört mit Sicherheit ein Besuch der Kona Coffee Plantagen. Hier wird die einzige Kaffeesorte der USA angebaut, die für Kaffee-Experten zu den besten Sorten der Welt gehört. Auf den ungefähr sechshundert kleinen Kaffeefarmen wird die Arabicabohne per Hand geerntet und nach traditionellen Methoden verarbeitet. Die edlen Kaffeebohnen tragen den bezeichnenden Beinamen „The Champagne of Coffee“.

Puako Petroglyph Park

Der Puako Petroglyph Park gehört zu den Geheimtipps unter den Big Island Sehenswürdigkeiten. Hier kannst Du über 3.000 Felszeichnungen bewundern, die Tiere, Göttersymbole und Menschen abbilden und die teilweise für rituelle Handlungen genutzt wurden.

Hapuna Beach

Eines der absoluten Big Island Must Sees ist zweifellos dieser weiße Traumstrand, der mit seinen seichten Wellen ideale Bedingungen für Familien mit Kindern bietet. Hapuna Beach gilt als einer der besten Strände der USA, ist unbedingt einen Besuch wert und für viele Strandfans Grund genug, eine Hawaii Reise zu buchen.

Puukohola Heiau

Zu den historischen Sehenswürdigkeiten Big Islands gehört der eindrucksvolle Steintempel Puukohola Heiau des legendären Königs Kamehameha I. Der Tempel wurde im 18. Jahrhundert von tausenden von Menschen errichtet, die eine Kette zum 40 Kilometer entfernten Pololu Valley formten, um die Steine zu transportieren.

Pololu Valley

Am Ende von Highway 270 erwartet Dich mit dem Pololu Valley Lookout ein weiterer atemberaubender Aussichtspunkt, der einen fantastischen Blick auf die Nordostküste mit ihren spektakulären Klippen und schroffen Felsvorsprüngen bietet. Felsgebilde auf offener See, ein schwarzer Sandstrand und grasende Pferde bestimmen das Bild dieser einzigartigen Landschaft im Paradies.

Ein atemberaubender Aussichtspunkt – Pololu Valley Lookout

Hast Du jetzt so richtig Lust darauf, die Big Island Sehenswürdigkeiten zu besichtigen? Dann wird es Zeit, auf hawaii.de, dem Experten für unvergessliche Urlaube, Deine ganz persönliche Traumreise zu buchen. Besuche traumhafte Strände, kulturhistorische Stätten und Naturschönheiten, die weltweit einmalig sind. Dank des hawaii.de Navis, das wir unseren Kunden exklusiv zur Verfügung stellen, findest Du auch alle Sehenswürdigkeiten auf Big Island, die abseits der touristischen Pfade liegen. Mit hawaii.de ist die Planung und Buchung Deines perfekten Urlaubs kinderleicht. Erfülle Dir jetzt diesen Traum und buche Deinen Trip ins Paradies.

Fazit

Hawaii Island hat eine Menge zu bieten. Neben aktiven Vulkanen findest Du hier fast alle Klimazonen, die es auf der Erde gibt. Dies spiegelt sich natürlich auch in der Vegetation und der Landschaft wider. Du wirst erstaunt sein, wie unterschiedlich die Strände auf dieser Insel sind, hier findest Du, wie auf keiner anderen Insel, nicht nur weiße Traumstrände, sondern auch schwarze und grüne Sandstrände.